Montgolfiade Bad Wiessee

Montgolfiade Bad Wiessee

 

Die Montgolfiade findet jährlich zu Beginn des Jahres an der Seepromenade in Bad Wiessee am Tegernsee statt. 2017 wurde sie an den Wochenenden vom 27-29. Januar und vom 03.-05. Februar abgehalten.

An beiden Wochenenden starten zahlreiche Ballone ab 10 Uhr am und um den Tegernsee herum. Es ist möglich, als Gast an diesen Fahrten teilzunehmen. Anbieter und Preise können beim Fremdenverkehrsverein Bad Wiessee erfragt werden. Detaillierte Informationen findet man auf der Webseite www.montgolfiade.de

Wie buchten unseren Flug bei Ballooning Tegernsee, die Fahrzeit betrug etwa 1,5 – 2 Stunden und brachte uns von Bad Wiessee über den Tegernsee hinweg Richtung Osten bis hinter Miesbach. Die Kosten für die Ballonfahrt lagen bei 195 Euro / Person bei Gruppen ab 4 Personen. Dieser Preis mag vielleicht teuer erscheinen, wenn man jedoch den Aufwand einmal live erlebt hat und mitbekommt, was ein Ballon sowie die sonstige Ausrüstung kostet und wie lang der Ausbildungsweg bis zum Piloten ist, dann sieht man den Preis mit ganz anderen Augen.

Die Ballonfahrt zur Montgolfiade ist ein ganz besonderes Abenteuer, herrlich mit weiß bedeckten Bergen, blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein.

Ein weiteres Highlight der Montgolfiade ist das abendliche Ballonglühen an der Seepromenade nach Einbruch der Dunkelheit sowie der Kunsthandwerkermarkt und die Schmankerlgasse.

Vor der Montgolfiade war ich der Ansicht, dass Ballonfahren wahrscheinlich eher langweilig sei, dieses ist aber ganz bestimmt nicht der Fall. Vielleicht werde ich eines Tages noch einmal zu Ballooning Tegernsee fahren um dort an einer Alpenüberquerung per Ballon teilzunehmen.

 

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar